Rechtsberatung

Warum juristische Beratung?

Einiges hast Du schon in unseren FAQ´s zu Rechtlichem erfahren. In unserer kostenlosen Online Fragestunde erhältst Du Antworten zu Deinem individuellen Fall.

Wir geben Dir auch Tipps, wo Du bei knappem Budget eine kostenlose und anonyme Erstberatung als Hilfestellung erhältst.

Guter Rat muss nicht teuer sein. Und in vielen Fällen spart der Weg zum Anwalt mehr als er kostet. Zumindest dann, wenn es um eine gute und einvernehmliche Lösung geht.

Lass Dich also jedenfalls von einer Juristin/einem Juristen beraten, um Deine Rechte und Pflichten zu kennen. Damit Du keine böse Überraschung erlebst. Und damit Du in einem Gespräch über eine einvernehmliche Lösung ausreichend gute Argumente für Deine Position bringen kannst.

Den nächsten Schritt solltest Du dann gut überlegen. Denn wenn man nicht vorher miteinander redet, sondern gleich einen Anwaltsbrief schicken lässt, kann da seine Dynamik auslösen die man nicht haben möchte. Natürlich gibt es in Ausnahmefällen auch Situationen, in denen das der beste Weg ist.

Online Fragestunde

Unsere kostenlose Online-Fragestunde

Einmal im Monat veranstalten wir eine Fragestunde als Gruppe über Google Meet an der Du kostenlos teilnehmen kannst. 

Diese Online-Beratung kann natürlich nur eine erste Richtung geben bzw. werden Fragen eher allgemein beantwortet und ersetzt keine umfassende  Rechtsberatung. 

Mit dem Einloggen stimmst Du dem vertraulichen Rahmen zu: Alle Teilnehmer:innen verpflichten sich zu Verschwiegenheit über private Inhalten, die sie in der Stunde gehört haben. 

Unser nächster Termin : 26.09.2022, 09.00 – 10.00 Uhr 

 

So funktioniert Deine Teilnahme:

Wenn Du von einem Smartphone oder Tablet aus an einem Google Meet teilnehmen möchtest, wird Dich Dein Smartphone bei Klick auf den Einladungslink entsprechend zur mobilen App für Google Meet weiterleiten. Über die App ist allerdings nur eine Teilnahme mit Google-Konto möglich.

  1. Browser auf dem Smartphone/Tablet öffnen und auf https://meet.google.com/  gehen.
  2. Bei Nutzung des Chrome Browsers gehe auf das Dreipunkt-Menü  und wählen dort die Option „Desktopansicht“. Bei Nutzung des Safari Browsers: in der Linkleiste des Browserfensters  wählen und Desktop-Website anfordern.
  3. Du erhältst nun die Möglichkeit, einen Besprechungscode einzugeben Bitte gib den Besprechungscode: npy-fpsg-jyf ein und klicke anschließend auf teilnehmen.
  4. Zugriff auf Kamera und Mikrofon erlauben.
  5. Name eingeben (das kann auch ein Phantasiename sein, wenn Du anonym bleiben willst), dann auf Teilnahme erbitten klicken. Anschließend lässt Dich der Moderator ein. Auf der folgenden Seite kannst Du dann nach Eintragung Deines Namens, unter dem Du an der Videokonferenz teilnehmen möchtest, beitreten.

Wenn Du von einem Computer aus an einem Google Meet teilnehmen möchtest, kannst Du einfach auf den Button klicken, ein Google-Konto ist nicht erforderlich. Der Link wird Dich auf die Teilnahmeseite weiterleiten.

Wo bekomme ich kostenlose Informationen?

Unsere FAQ rund um rechtlich Themen

Viele rechtliche Fragen habe wir bereits in unseren FAQs beantwortet, soweit das möglich ist. 

Familienberatungsstellen

In Familienberatungsstellen stehen nicht nur Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter, Psychologinnen/Psychologen sondern auch Juristinnen/Juristen für eine anonyme und kostenlose Beratung zur Verfügung: www.familienberatung.gv.at

Jugendhilfeträger

Mit Fragen zu Unterhalt für Kinder, Obsorge, Kontaktrecht (früher Besuchsrecht genannt) oder Hilfe bei Erziehungsproblemen kannst Du Dich auch an den zuständigen Kinder- und Jugendhilfeträger, früher Jugendwohlfahrtsträger (Jugendamt) wenden. Den für Dich zuständigen Kinder- und Jugendhilfeträger findest Du, indem Du hier Deine Postleitzahl eingibst: www.help.gv.at.

Gericht

Auch bei Gericht erhältst Du kostenlose Auskunft:
Grundsätzlich wird jeden Dienstag bei den Bezirksgerichten ein so genannter Amtstag abgehalten. Die dafür vorgesehenen Amtsstunden kannst Du bei Deinem zuständigen Wohnsitzgericht erfragen. Grundsätzlich ist hier eine Terminvereinbarung im Vorhinein erforderlich. Im Rahmen des Amtstages werden Rechtsauskünfte erteilt und Du erhältst auch eine Information zu möglichen Gerichtsverfahren. 

Rechtsanwaltskammern Österreich

Die Rechtsanwaltskammern Österreichs organisieren in jedem Bundesland eine sogenannte „Erste Anwaltliche Auskunft“. In einem ersten, kurzen Orientierungsgespräch mit einer Rechtsanwältin/einem Rechtsanwalt erhältst Du Hilfe bezüglich der Rechtslage und der weiteren Vorgehensweise in Deinem konkreten Fall. Weitere Informationen und Ansprechpartner findest Du auf den Seiten der Rechtsanwaltskammern Österreichs www.rechtsanwaelte.at

Diese Inhalte könnten Dich auch interessieren

Mediation

Was ist die Aufgabe eines Mediators? Wodurch unterstützt Dich der Mediator und wie lauft so ein Beratungsprozess ab? Was kostet Dich eine Mediation und wo kannst Du eine geförderte Mediation bekommen?

Coaching

Coaching bedeutet Begleitung und Unterstützung durch Experten: Ein Coach hilft Dir dabei, Deine Gedanken zu ordnen, herauszufinden, wo Du am besten anfängst und was Deine wichtigsten Ziele sind.

Austausch

Wenn Du Dich mit anderen austauschen möchtest, die gerade dasselbe durchmachen wie Du, dann komme in unsere moderierte und kostenlose Gruppe für regelmäßige online Treffen via Zoom

COACHING KARIN KIENDLER

Aufgrund meines juristischen Hintergrundes kann ich gerne auch dabei Unterstützen einen Überblick zu den rechtlichen Fragen zu bekommen und unterstütze auch gerne als Ergänzung zu Deinem Anwalt: Gut vorbereitet kannst Du von Deiner Beratungsstunde beim Anwalt am meisten profitieren. 

Solltest Du Fragen an mich haben, schreibe mir eine Mail an karin@gut-getrennt.at